Aktuelles & Interessantes

Demnächst in Ihrer Post: Die 64. Aktualisierung des AVR-Kompendiums

Waldmünchen, 28. April 2021: In Ihrem Paket finden die Abonnentinnen und Abonnenten u. a. Erläuterungen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement sowie ein neues Modul zum Schwerbehindertenrecht.

Darüber hinaus wurden die Module Betriebsübergang, Haftung, Eigenkündigung, Mindestlohn, Ausschlussfristen und Eingruppierung aktualisiert.

Die Beschlüsse zur Corona-Einmalzahlung finden Sie in der neu gefassten Anlagenübersicht zur AVR.

Ein wichtiges Jubiläum, das 50-jährige Bestehen der MAVO-Rahmenordnung, ist ein weiterer Schwerpunkt der 64. Aktualisierung. Freuen Sie sich zudem auf ein Interview mit Rolf Cleophas, Pressesprecher der Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes.

Das Vorwort zur 64. Aktualisierung mit weiteren Details, aktuelle Leseproben und mehr Informationen zum AVR-Kompendium:
"Die AVR von A bis Z"
Erläuterungen zu den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes
Das Kompendium für die Praxis der Mitarbeitervertretung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dr. Sebastian Weber - Autor des neuen Buches "Arbeitszeit und Dienstplanung in Einrichtungen der Caritas"

Waldmünchen/München, 17. März 2021. Im November 2020 ist das neue Buch des Autors beim KETTELER-Verlag erschienen. Im Interview spricht er über Hintergründe, gibt zusätzliche Sachinformationen und beantwortet Fragen zu Beruf und Freizeit. Hier geht's zum exklusiven Interview...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

63. Aktualisierung des AVR-Kompendiums mit Neuerungen ausgeliefert

Waldmünchen, 9. Dezember 2020: Zum Jahresende verbessern neue Bestandteile die Nutzerfreundlichkeit: ein Gesamtinhaltsverzeichnis über alle drei Ordner sowie der Modulfinder mit kurzem Weg zwischen einer AVR-Regelung zur Kommentierung

Auch inhaltlich hat sich einiges getan: Ein Fokus liegt – nicht nur vor dem aktuellen Hintergrund - auf dem Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Aktuelle Information befasst sich mit den Beschlüssen zum Caritas-Ärzte-Tarif. Mehr zur 63. Aktualisierung und einen Ausblick auf die 64. Aktualisierung lesen Sie im Vorwort.

Weitere Informationen:
"Die AVR von A bis Z"
Erläuterungen zu den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes
Das Kompendium für die Praxis

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Prof. Dr. Jacob Joussen - neu in der Position des verantwortlichen Schriftleiters der ZMV

Waldmünchen/Bochum, 1. Dezember 2020. Mit der Ausgabe 6/2020 der Zeitschrift "ZMV - DIE MITARBEITERVERTRETUNG" hat Jacob Joussen die verantwortliche Schriftleitung von Prof. Dr. Renate Oxenknecht-Witzsch übernommen. Wir haben mit ihm über seine Beweggründe, Pläne und mehr gesprochen. Weiter zum Interview...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu: Band 6 der Eichstätter Schriften
Kirchliches Arbeitsrecht – Motor oder Bremse?

Waldmünchen, 25.11.2020: Ab heute wird die neueste Ausgabe der Eichstätter Schriften an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 23. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht am 2. und 3. März 2020 verschickt.

Unter dem Rahmenthema „Kirchliches Arbeitsrecht – Motor oder Bremse?“ ging die Tagung der Frage nach, welche Bedeutung das kirchliche Arbeitsrecht für die Erfüllung des Sendungsauftrags der Kirchen hat und was es für die Sicherung gerechter und guter Arbeitsbedingungen für die etwa 1,3 Millionen Beschäftigten leisten kann. Ist es Motor oder Bremse bei der Bewältigung neuer Herausforderungen wie Arbeitskräftemangel, Verbesserung der Pflegebedingungen und Zunahme psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz sowie neuer Arbeitszeitformen?

Mehr Infos und Bestellung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

62. Aktualisierung der AVR von A bis Z auf dem Weg zum Kunden

Waldmünchen, 15. Juli 2020: In außergewöhnlichen Zeiten erreicht die 62. Aktualisierungslieferung unsere Kunden. Viele Corona-bedingte Änderungen im Arbeitsrecht betreffen unmittelbar die Beschäftigten der Caritas und haben somit Einzug ins AVR-Kompendium gehalten.

Die Rubrik Aktuelle Information liefert Fakten über die Arbeit der AK und ihren Nutzen für die Mitarbeitenden der Caritas. Die Anpassung der MAVO, unterstützende Aktivitäten von staatlicher Seite und der Datenschutz im Homeoffice stehen dabei im Mittelpunkt.

Das Thema Kurzarbeit hat unerwartet an Brisanz gewonnen. Vor diesem Hintergrund wurde ein neues Modul in die Erläuterungen aufgenommen.

Um fundiertes und praxisorientiertes Wissen zum erstinstanzlichen Verfahren vor den kirchlichen Arbeitsgerichten wurde das Modul Kirchliches Rechtsschutzverfahren erweitert. Zudem sind wichtige Informationen rund um Gesundheitsdaten und Aufgaben der MAV in das Modul Datenschutz eingeflossen.

Darüber hinaus erhalten die Leserinnen und Leser des Kompendiums Infos zu Abmahnung, Altersteilzeit, Entgelt und Urlaub auf dem neuesten rechtlichen Stand.

Vorschau: 63. Aktualisierung im Dezember 2020

Unter anderen wird das Modul zum kirchlichen Rechtsschutzverfahren erweitert und Neues und Interessantes zu befristeten Arbeitsverhältnissen Inhalte dieser Aktualisierung sein.

Weitere Informationen:
"Die AVR von A bis Z"
Erläuterungen zu den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes
Das Kompendium für die Praxis

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Änderung der Rahmen-MAVO: Erläuterungen im Eichstätter Kommentar

Eichstätt/Waldmünchen, 28. April 2020. Der Eichstätter Kommentar erläutert die MAVO-Rahmenordnung in der Fassung des Beschlusses der Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD) vom 19. Juni 2017.

Im Zuge der Corona-Pandemie wurde auf Initiative des VDD mit Wirkung zum 1. April 2020 eine bis zum 31. März 2022 befristete Änderung der Rahmen-MAVO verfügt. Diese erlangt Rechtswirksamkeit durch Inkraftsetzung des jeweiligen (Erz-)Bischofs in den 27 (Erz-)Diözesen.

Diese Änderungen haben auch Einfluss auf die Inhalte unseres Eichstätter Kommentars. Als Serviceleistung in diesen bewegten Zeiten stellen wir Ih