Datenschutzerklärung

Die KETTELER-Verlag GmbH – nachfolgend „wir“ genannt - freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website unter der URL www.ketteler-verlag.de (nachfolgend „Website“ genannt) und Ihr Interesse an unserem Angebot. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und informieren Sie nachfolgend ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist:
KETTELER-Verlag GmbH
gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Alois Nock
Schloßhof 1
93449 Waldmünchen
E-Mail: kontakt@ketteler-verlag.de
Telefon: 09972 9414-51


2. Nutzung unserer Website und Erfassung allgemeiner Informationen

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Datenschutzerklärung kann über den Link am Fuße jeder Seite aufgerufen werden.

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers protokolliert.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Die Verarbeitung dieser Daten ist nötig um den Betrieb der Website zu gewährleisten. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, können wir Ihnen unser Onlineangebot nicht zur Verfügung stellen. Diese Information werten wir statistisch aus um die Nutzung unserer Website für alle Besucher noch angenehmer zu gestalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Danach ist es zulässig personenbezogene Daten im berechtigten Interesse des Verantwortlichen zu verarbeiten. Der Betrieb unserer Website ist unser berechtigtes Interesse.

Eine Verknüpfung mit evtl. bereits bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die im Rahmen der Nutzung der Website angefallen Daten werden spätestens nach 14 Monaten gelöscht. Die Speicherung der Daten kann im Einzelfall zum Durchsetzen von Rechtsansprüchen, zur Verteidigung gegen etwaige Rechtsansprüche oder durch rechtliche Verpflichtungen verlängert werden.

3. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem lokalen Rechner abgelegt werden.

Diese Dateien führen auf dem Rechner keine Befehle aus, stellen also kein Sicherheitsrisiko dar.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Cookies können zur Durchführung bestimmter Funktionen (z.B. E-Commerce, Registrierung, Login, Warenkorb, Bezahl- und Abrechnungsfunktionen) erforderlich sein. In diesem Fall besteht ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) des Websitebetreibers an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste. Die Cookies ermöglichen Ihnen die komfortable und sichere Nutzung der angebotenen Funktionen.

Sie können die Handhabung von Cookies in Ihrem Browser selbst festlegen. Beispielsweise lassen sich alle gängigen Browser so konfigurieren, dass sie keine Cookies annehmen oder beim Beenden der Sitzung automatisch löschen. Über die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers finden Sie entsprechende Informationen.

Wir verwenden keine Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens (tracking).

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

Für eine personalisierte Nutzung unserer Website, das Auslösen eines Bestellvorgangs oder das Einlösen eines Gutscheins kann sich der Nutzer registrieren.

Dafür werden erhoben: Passwort, Anrede, Vor- und Nachname und vollständige Anschrift des Nutzers sowie dessen E-Mail-Adresse und die Länderangabe.

Alle Angaben werden, falls der Nutzer nicht in zusätzliche Bestimmungen einwilligt, ausschließlich für die genannten Zwecke genutzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b und 1 f DSGVO wonach es erlaubt ist, personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Vertrages (Bestellungen, Einlösen von Gutscheinen) und berechtigter Interessen (Betrieb der Website) zu verarbeiten.

Die Daten werden solange gespeichert wie sie für die genannten Zwecke benötigt werden, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wir einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegen die Daten zu löschen.

Die Daten werden wir nicht für Marketingzwecke an Dritte verkaufen, vermieten oder Dritten überlassen.

5. Beteiligung von Auftragsverarbeitern an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Falls es zur Vertragserfüllung nötig ist, personenbezogene Daten von Auftragsverarbeitern (Empfänger der Daten) verarbeiten zu lassen, sind diese gesetzlich und vertraglich verpflichtet, die Daten ausschließlich zur Ausführung des Auftrages zu verarbeiten. Sie sind ebenso gesetzlich und vertraglich verpflichtet, den Schutz der Daten vor fremdem Zugriff zu sichern und die Daten nach Auftragserfüllung zu löschen, es sei denn, dass eine Aufbewahrungsfrist geboten bzw. rechtlich vorgeschrieben ist.

6. Kommunikation und Datensicherheit

Treten Sie per E-Mail, Kontaktformular oder Freitextfeld „Ihre Nachricht“ bei Online-Bestellung mit uns in Verbindung, so speichern wir Ihre diesbezüglichen Angaben (Pflichtfelder des Kontaktformulars: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Länderangabe, Mitteilung) zur Bearbeitung der Anfrage. Ihre Daten löschen wir spätestens nach einem Jahr sofern nicht gesetzliche Pflichten eine längere Speicherung erfordern.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS durchgehend bei allen Prozessen auf unserer Website.

7. Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerruf, Widerspruch, Übertragung

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten bzw. welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt.

Ferner können Sie den Datenverarbeitungen widersprechen und Ihre Daten durch uns auf einen anderen Verantwortlichen übertragen lassen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, unrichtige Daten korrigieren und Daten sperren oder löschen zu lassen, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Zudem haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ihr jeweiliges Anliegen können Sie per E-Mail oder postalisch an uns richten.

8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

9. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung Ihre Rechte verletzt und/oder gegen die DSGVO verstößt. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

10. Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich postalisch an uns.

Kontaktdaten: datenschutz@ketteler-verlag.de

KETTELER-Verlag GmbH
Schloßhof 1
93449 Waldmünchen