Oxenknecht-Witzsch (Hg)
Eichstätter Schriften zum kirchlichen Arbeitsrecht 2020
Kirchliches Arbeitsrecht: Motor oder Bremse?Test
Der sechste Band der Eichstätter Schriften zum kirchlichen Arbeitsrecht dokumentiert die Vorträge der 23. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht, die am 2. und 3. März 2020 in Eichstätt zum Thema „Kirchliches Arbeitsrecht Motor oder Bremse?" stattgefunden hat.

Die Besonderheiten des kirchlichen Arbeitsrechts sollten das Profil der Kirchen stärken und Vorbildfunktion haben. Die gesellschaftlich notwendigen Anpassungen der Loyalitätsobliegenheiten und die Bewältigung neuer Herausforderungen im Arbeitsrecht stellen auch das kirchliche Arbeitsrecht auf den Prüfstand.

In den Beiträgen gehen die Autorinnen und Autoren der Frage nach, wo das kirchliche Arbeitsrecht eher Bremse ist und wo es wie geändert werden müsste, um Motor zu sein:

- neues Verständnis von Loyalitätsobliegenheiten
- Verbesserung der Arbeitsrechtsregelung
- mehr betriebliche Mitbestimmung und Unternehmensmitbestimmung
- Anpassung an Veränderungen der Arbeitswelt wie Arbeitszeitgestaltung, psychische Belastungen am Arbeitsplatz und Datenschutz.
Bestell-Nr. ES006
ISBN/Art.Nr. 978-3-944427-40-9
erschienen 25.11.2020
Maße 24 x 16 cm
Umfang 135 Seiten
Gewicht 275 g
Preis 19,50
Lieferstatus   Lieferbar
×