Dr. Joachim Eder / Detlev Fey / Prof. Dr. Jacob Joussen / kifas GmbH / Thomas Schwendele (Hrsg.)

ZMV - DIE MITARBEITERVERTRETUNG – Zeitschrift im Porträt


Führende Fachzeitschrift für
die Praxis der Mitarbeitervertretung in den Einrichtungen
der katholischen und evangelischen Kirche

Die ZMV liefert fundierte Beiträge und hilfreiche Informationen aus dem kirchlichen und staatlichen Arbeitsrecht seit über 30 Jahren. Sie ist das praxisorientierte Informationsmedium für Basis- und Spezialwissen mit Antworten auf die täglichen Fragen und Anforderungen in den Mitarbeitervertretungen, Personalabteilungen, Arbeitsrechtlichen Kommissionen und für deren juristischen Berater. Die Fachzeitschrift informiert aktuell und verständlich über

  • Mitarbeitervertretungsrecht MAVO und MVG-EKD
  • Arbeitsrecht individual und kollektiv
  • Arbeitsrechtliche Kommissionen
  • Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Sozial- und Sozialversicherungsrecht
  • Europarecht
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Rechtsprechung mit wesentlichen Entscheidungen der staatlichen und kirchlichen Arbeitsgerichtsbarkeit

Plus:

  • Entscheidungen mit Leitsätzen für die tägliche Praxis der MAV-Arbeit
  • Gastkommentare zu aktuellen Fragen des (kirchlichen) Arbeitsrechts
  • Antworten auf Leseranfragen
  • Tipps zur arbeitsrechtlichen Praxis
  • Empfehlungen zu Fachliteratur


Ihre zusätzlichen Vorteile ZMV Digital:

  • Digitale Bibliothek – alle Ausgaben ab Jahrgang 2000
  • Umfangreiche Suchfunktion
  • Direkt: ZMV-Artikel zu den Urteilen in der Datenbank „Kirchliche Rechtsprechung" auf www.zmv-online.de


Ihr gutes Recht:

Die ZMV gehört zu den erforderlichen Sachmitteln der Mitarbeitervertretungen kirchlicher Einrichtungen (gemäß § 17 Abs. 1, 2 Rahmen-MAVO bzw. gemäß § 30 Abs. 1,2 MVG-EKD).

Angebote im Überblick:


Fakten, Zahlen, Konditionen:

Abonnement Print: ISSN: 0939-8198
Abonnement Digital: ISSN: 2363-7595
Mindestlaufzeit: 12 Monate, Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Ende eines Kalenderjahres
6 Ausgaben / Jahr, 56-64 Seiten pro Ausgabe, Lieferung im 2-Monats-Rhythmus: Februar/April/Juni/August/Oktober/Dezember
Abos Digital einschließlich Abo Kombi: Bereitstellung sowie Berechnung ganzjährig. Zugriffsrecht bis Ende der Vertragslaufzeit.
Preis für Abo Digital zusätzlich zum bestehenden Abo Print gilt nicht für Universitäten, Bibliotheken, Gerichte. Beachten Sie auch unsere AGBs.