Die AVR von A bis Z

Detailbild:05019

5. Auflage 2013 inkl. Aktualisierung Nr. 53, Juli 2017

Jörger (Schriftleitung) / Bartels / Fitzthum / Jacobowsky / Küster / Luksch / Weidenthaler / Weisser / Wiszkocsill / Zwosta

"Die AVR von A bis Z"
Erläuterungen zu den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes

Grundwerk ohne Fortsetzung
Grundwerk zur Fortsetzung
3 Aktualisierungen pro Jahr
Seitenpreis 0,23 €
Mindestlaufzeit 1 Jahr
Kündigungsfrist 6 Wochen zum Jahresende

Preis 125,50inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-944427-01-0
Bestell-Nr. 05019
Umfang 3 Ordner mit Register, 4160 Seiten
Einbandart kart.
Format DIN A5

 

Weitere Informationen

Praxisbezogen und verständlich erläutert das Kompendium die AVR und alle für die Einrichtungen der Caritas geltenden staatlichen und kirchlichen Rechtsgrundlagen.
Mit 3 Aktualisierungen im Jahr wird die neue Rechtsprechung zeitnah aufbereitet. Die Rubrik „Aktuelle Information“ gibt dem Leser bei jeder Aktualisierung einen Einblick in relevante Entwicklungen im EU- und Verfassungsrecht, Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht.

- Praxisbezogen: Erläuterungen mit Beispielen und Lösungen
- Aktuell: Informationen zu relevanten Entwicklungen
- Zielführend: Umfangreiches Stichwortverzeichnis mit Angabe der Rechtsquelle
- Informativ: Übersicht zu den AVR-Anlagen und Allgemeinem Teil
- Hilfreich: Rechtslexikon – Rechts- und Fachbegriffe und deren Bedeutung

Lesemuster: Die AVR von A - Z

Das Kompendium informiert den Leser übersichtlich und zielführend.

Leseprobe: Inhaltsverzeichnis

Leseprobe: Mindestlohn

Leseprobe: Personalakten

Leseprobe: A7.2 Arbeitszeit innerhalb der Anlagen 30-33

Leseprobe: Leseprobe: A7.8 Teilzeitbeschaeftigung

Leseprobe: Leseprobe: E1 Eingruppierung


 

Autoren

Andrea Jörger
Juristin und Dipl.-Verwaltungswirtin im Fachbereich Arbeitsverwaltung, Schwerpunkte Arbeitsrecht, staatliches und kirchliches Mitbestimmungsrecht, seit Mitte 2015 Schriftleiterin und Autorin des Kompendiums „Die AVR von A bis Z“.

Ulrich Zwosta
Jurist, Vizepräsident des Landesamtes für Finanzen in Bayern i. R., Schriftleiter des Loseblatt-Kompendiums "Die AVR von A bis Z", tätig in Aus- und Weiterbildung u.a. an der Bayer. Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege.

Christian Luksch
Personalreferent beim Landesamt für Finanzen in Bayern, verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Arbeits- und Tarifrecht sowie Sozialversicherungs- und Zusatzversicherungsrecht.

Christoph Jacobowsky
Bereichsleiter Mitbestimmung bei kifas gemeinnützige GmbH - verantwortlich für die Schulungsveranstaltungen für Mitarbeitervertretungen in den Bayer. (Erz-)Diözesen,
Referententätigkeit zu kollektivem und individuellem Arbeitsrecht,
Bereichsleiter Arbeitsrecht bei KETTELER-Verlag GmbH.

Simone Küster
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Hanau mit dem Schwerpunkt öffentlicher und kirchlicher Dienst; Beraterin für eine Unternehmensberatung zu arbeitsrechtlichen Fragen, insbesondere kollektivarbeitsrechtlicher Art sowie im Schwerpunkt der Eingruppierung nach den Tarifen im öffentlichen und kirchlichen Bereich. Beratung und Vertretung von Einrichtungen – katholisch wie evangelisch - vor den kirchlichen und staatlichen Gerichten.

Manfred Weidenthaler
Mitglied der MAV des Erzb. Ordinariats München, Mitglied der Bayer. Regional-KODA, beisitzender Richter am Kirchlichen Arbeitsgericht für die bayerischen (Erz-)Diözesen und Mitglied der Diözesanen Schlichtungsstelle, nebenberuflich tätig als freier Referent für kirchliches Tarifrecht im Bereich ABD und AVR.

Christian Wiszkocsill
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Ehemaliger Betriebsratsvorsitzender

André Fitzthum
Jurist, juristischer Lektor der Zeitschrift ZMV - DIE MITARBEITERVERTRETUNG, Lehrbeauftragter an der Fakultät für soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und externer Fachreferent im Bereich kirchliches Arbeitsrecht für die kifas gemeinnützige GmbH

Peter Weisser
Trainer, Coach und Berater bei kifas gemeinnützige GmbH, Beratung und Schulung von Führungskräften und Mitarbeitervertretungen im Sozial- und Gesundheitswesen.

KETTELER-Verlag GmbH

Niederlassung Waldmünchen
Schloßhof 1
93449 Waldmünchen

Telefon 0 99 72 94 14 - 51
Telefax 0 99 72 94 14 - 55
kontakt@ketteler-verlag.de

programmierung und realisation © 2017 ms-software.de