Zetl/Zwosta/Schiering
Betriebsübergang und Betriebsänderung im Dritten Weg
Schwierige rechtliche Vorgänge richtig verstehen und gestalten - Eine Arbeitshilfe für Leitungen, Mitarbeitervertretungen und Beschäftigte
Eine Arbeitshilfe für Rechtsanwender im Bereich der katholischen Kirche


Bestell-Nr B2010
ISBN 978-3-927494-61-9
erschienen 01.01.2011
Umfang 512 Seiten
Gewicht 850 g
Preis 9,90
Lieferstatus   Lieferbar
*Betriebsübergänge und Betriebsänderungen*
gehören längst auch bei Kirche und Caritas mit allen Problemen zum Alltag. Dieses Handbuch erläutert in 30 Modulen die wichtigsten Begriffe anhand ausführlicher Beispiele aus der Praxis. Im Bereich *Betriebsübergang* werden schwerpunktmäßig das Schicksal von Arbeitsverträgen und Dienstvereinbarungen beleuchtet und die Begriffe Outsourcing, Unterrichtungspflicht, Widerspruchsrecht, Übergangs- und Restmandat, Umwandlung und Zusatzversorgung dargestellt.

Im Bereich *Betriebsänderung* erfahren insbesondere die Themen Abwicklungsvertrag, Änderungskündigung, Betriebsbedingte Kündigung, Leiharbeit, Massenentlassung, Sozialplan und Transfergesellschaft eine eingehende Erörterung.
Der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes zum Selbstbestimmungsrecht der Kirchen in Deutschland, dem enorm gewachsenen, hierauf einwirkenden Einfluss Europäischen Rechts und den sich daraus entwickelnden Konsequenzen, wird ebenfalls Rechnung getragen.

Checklisten, Muster, Schaubilder, Antworten auf häufig gestellte Fragen, ausführliches Glossar und Stichwortverzeichnis und der Abdruck der wichtigsten, in Bezug genommenen Gesetzestexte und Richtlinien im Anhang erleichtern den Umgang mit dieser schwierigen Materie.

×