Petersen Karsten
Ich höre den Ruf nach Freiheit
Wilhelm Emmanuel von Ketteler und die Freiheitsforderungen seiner Zeit

W. E. von Ketteler, der bedeutendste bischöfliche Vertreter des politischen Katholizismus des 19. Jahrhunderts - sein Denken, sein Rechtsbegriff und die großen Auseinandersetzungen zwischen Kirche und Staat

Bestell-Nr 605007
ISBN 978-3-506-72872-2
erschienen 01.01.2005
Maße 24 x 16 cm
Umfang 406 Seiten
Gewicht 805 g
Preis 54,00
Lieferstatus   noch wenige auf Lager
Im Zentrum dieses Buches steht der bedeutendste bischöfliche Vertreter des politischen Katholizismus des 19. Jahrhunderts: Wilhelm Emmanuel von Ketteler (1811-1877), seit 1850 Bischof von Mainz.

Im ersten Hauptteil wird Kettelers Denken - insbesondere sein Rechtsbegriff und daraus abgeleitet seine Freiheitskonzeption - im allgemeinen Konservatismus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts verortet.

Im Mittelpunkt des chronologisch angelegten zweiten Teils stehen dann die großen Auseinandersetzungen zwischen Kirche und Staat, an denen Ketteler vor und nach seiner Bischofsernennung 1850 beteiligt war - als Abgeordneter der Paulskirche 1848, als junger Bischof in der Reaktionszeit der 1850er Jahre, als Gegner liberalen Staatsdenkens in den 60er Jahren, in der Reichsgründungszeit und im Kulturkampf.
×