Die Arbeit hat Vorrang

Detailbild:606046

Hengsbach, Friedhelm, SJ
Die Arbeit hat Vorrang
Eine Option katholischer Soziallehre

Reihe: Arbeiterbewegung und Kirche

Preis 3,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-7867-0991-6
Bestell-Nr. 606046
Maße 13 x 20 cm
Umfang 314 Seiten
Erscheinungsjahr 1982
Einbandart kart.

 

Weitere Informationen

Aus dem Vorwort:
"Das vorliegende Buch ist zufällig zur gleichen Zeit fertig gestellt worden, als Papst
Wojtyla im September 1981 das Rundschreiben über die menschliche Arbeit veröffentlichte. Während das römische Dokument jedoch den Vorrang der Arbeit prophetisch-visionär, aber allgemein ins Bewusstsein ruft, wird das Thema hier in sechs Einzelprobleme aufgefächert und auf die Diskussionsebene, die für die Bundesrepublik der 80er Jahre gegeben ist, übertragen.

Das Buch ist keine Ableitung präziser Handlungsanweisungen aus allgemeinen Grundsätzen von oben her. Die Option des Vorrangs der Arbeit wird problemorientiert und von unten, aus dem Geflecht überschaubarer Lebenszusammenhänge, aufgewiesen.
Dabei fließen die Wertentscheidungen katholischer Soziallehre mal verdeckt, mal ausgewiesen in die Beschreibungen, Analysen und Aktionsvorschläge ein..."

KETTELER-Verlag GmbH

Niederlassung Waldmünchen
Schloßhof 1
93449 Waldmünchen

Telefon 0 99 72 94 14 - 51
Telefax 0 99 72 94 14 - 55
kontakt@ketteler-verlag.de

programmierung und realisation © 2018 ms-software.de